Thema: TASCHEN

Materialtheater mit Taschen. Zeitgenössisches Figurentheater auf Reisen im „Polenkoffer“, in „rumänischen Reisetaschen“ und „Ghana-Must-Go-Home bags“

Produktion: TASCHEN

TASCHEN – Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus; Foto: Julia Fenske

Vom Leben und Reisen in und aus ihnen heraus

Große Taschen, billiges Plastik, blau-weiß-rot kariert. Bei den einen heißen sie „Türkentaschen“, bei den anderen „Polenkoffer“ oder „Ghana-must-go-home-bag“. Kaufen kann man sie für 1,50 €…

für Jugendliche und Erwachsene

 0 Kommentare

Voller Angst, Sehnsucht und Überfluss

Im Stück „Taschen“ will Raab tief in die menschliche Natur eintauchen, […] Sie schärft dabei den Blick für das Unverzichtbare, Wesentliche, Lebenswerte, aber auch für die Wurzeln von Glück. […]

über TASCHEN

Beitrag: Kurzporträt

Der offene Kanal aus Wettin e. V. hat ein 6-minütiges Kurzporträt über mich und meine Arbeit als freischaffende Figurenspielerin zusammengeschnitten.

Die Inszenierung sucht nach dem Aufleuchten der Erinnerungen, dort, wo man sie am wenigsten erwartet. […]

über TASCHEN

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona