Schön, dass Sie da sind!

Porträt von Theaterpädagogin & Figurenspielerin Julia Raab am Küchentisch, Foto: Julia Fenske

Lesen Sie hier von meinem künstlerischen Wirken als

Figurenspielerin in Halle (Saale)

einem Ort an dem Puppentheater – nicht Figurentheater Tradition hat,

Mein Angebot als Theaterpädagogin

  • theaterpädagogische Vor- und Nachbereitung von Theaterbesuchen für Schulen und Kindergärten
  • Erarbeitung von pädagogischem Begleitmaterial, z.B. in Form von Materialmappen zu eigenen und fremden Inszenierungen
  • Anleitung von Spielclubs, Theater-AGs und Workshops für Alle – Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Seniorinnen
  • als Dozentin und Gast-Dozentin in Schulen und Hochschulen für pädagogische und kulturelle Studien und Berufe

Die neusten Meldungen

Lesen & sehen Sie Theaterkritiken, Gastspiel-Berichte aus der ganzen Welt, Bilder und Videos meiner Produktionen und meiner theaterpädagogischen Arbeit.

In meinem Figurentheater-Blog gibt es unregelmäßig mehr aus dem Leben als Theaterpädagogin & Figurenspielerin in Halle (Saale).

Viel Spaß!

Ihre Julia Raab

Schon 4 Preise geholt

Gast auf 46 Festivals

Insgesamt 267 gespielte Aufführungen

Schon 26315 Zuschauer

Beitrag: Stream: ‚Es gibt Zeiten…‘

Plakat der Szenischen Lesung 'Es gibt ZEiten in denen man welkt' mit Figurenspielerin Julia Raab und Literaturwissenschaftlerin Bianca Pick, Gestaltung des Plakatmotivs Mediengestalter Carsten Bach

'Es gibt Zeiten in denen man welkt' wird gestreamt

Nach der erfolgreichen ersten Online-Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt, hatte ich vergangenen Donnerstag, gemeinsam mit meiner Kollegin Bianca Pick…

 0 Kommentare

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Diese Woche war sehr lehrreich und es hat viellllll Spass gemacht.