Neu

Meine liebe Sophie

...alles Gute zum Geburtstag!

Pressefoto für Szenische Lesung, Figurenspielerin Julia Raab als Sophie Scholl und Schauspieler Martin Kreusch als Fritzhartnagel

Heute vor genau 99 Jahren, am 09. Mai 1921 wurde Sophie Scholl in Forchtenberg geboren.

Gemeinsam mit ihrem Bruder Hans Scholl und weiteren Studenten engagierte sie sich in München gegen die Diktatur des Nationalsozialismus in der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“.

Sie wurde am 22. Februar 1943 von den Nazis ermordet.

Am 16.02.1943 schreibt sie noch an ihren geliebten Fritz:

„[…] Gestern habe ich einen wunderbaren blühenden Stock gekauft, er steht vor mir auf dem Schreibtisch am hellen Fenster, seine graziösen Ranken, über und über mit zarten lila Blüten besetzt, schweben vor und über mir. Er ist meinen Augen und meinem Herzen eine rechte Freude, und ich wünsche mir nur, dass Du kommst bevor er verblüht ist.
Wann wirst Du nur kommen? […]“

Zwei Tage später, am 18. Februar werden sie, ihr Bruder Hans und Christoph Probst verhaftet, weil sie Flugblätter von der Empore in den Lichthof der Münchner Universität werfen.

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Voller Angst, Sehnsucht und Überfluss

Im Stück „Taschen“ will Raab tief in die menschliche Natur eintauchen, […] Sie schärft dabei den Blick für das Unverzichtbare, Wesentliche, Lebenswerte, aber auch für die Wurzeln von Glück. […]

über TASCHEN