Bald

Die Dramaturgin

Sängerkrieg-Team

Sängerkrieg Der Heidehasen (36)

"[...] Ich bin begeistert von Ihren Ideen und ihrer Leidenschaft und freue mich ein Teil dieser Dynamik zu sein."

Sandra Bringer

Sandra betreute die Produktion ‚Der Sängerkrieg der Heidehasen‘ mit ihrem dramaturgischen Auge. Sie kürzte die Textfassung, besuchte Proben, leitete auch mal eine, gab immer wieder neue Impulse.
Bei ihrem Feedback dreht es sich immer um die Fragen:

Was wird erzählt?
Was soll erzählt werden?

Mit Sandra Bringer habe ich 2017 die Produktion „TASCHEN“ entwickelt. Zum diesjährigen Gedenktag der Kristallnacht haben wir gemneinsam eine Szenische Lesung entwickelt.

Es ist eine wunderbare Zusammenarbeit mit ihr und ich hoffe, dass wir noch viel gemeinsam auf die Bretter dieser Welt bringen.

„Vor acht Jahren betrat ich in Stuttgart die Räume des Studiengangs für Figurentheater. Als Dramaturgin der Landesbühne in Esslingen, wollte ich über eine Kooperation mit Julia Raab und ihren Kollegen sprechen. Sie erschien kurz zum Treffen, strahlte und war dann sofort wieder weg.

Heute weiß ich: Sie hat nicht nur viel zu tun, sie hat IMMER zu tun. Unsere Wege kreuzten sich dann erneut in Halle. Ich bin begeistert von Ihren Ideen und ihrer Leidenschaft und freue mich ein Teil dieser Dynamik zu sein.“

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Ohne Julia hätte ich mich nicht auf eine Bühne getraut.