Bald

Auftaktveranstaltung in der JVA

Lesung mit Figurenspiel für Gefangene

Dramaturgin Sandra Bringer (links im Bild) und Figurenspielerin Julia Raab (rechts im Bild) vor der Nebenstelle der Justizvollzugsanstalt Halle

Im Rahmen des 10-jährigen Bühnenjubiläums haben wir eine Vorstellung für Gefangene der JVA Halle gespielt.

Im Rahmen meines 10-jährigen Bühnenjubiläums, das wir vom 01. bis 10.12. mit verschiedenen Veranstaltungen in der Stadt Halle (Saale) feiern, fand gestern die vorgezogene geschlossene Auftaktveranstaltung in der Nebenstelle der Justizvollzugsanstalt Halle statt.

Kulturangebot für Gefangene

Wir haben eine der 10 Vorstellungen, die wir im Rahmen des Jubiläums veranstalten, der JVA Halle für die Gefangenen angeboten. Wir waren sehr froh zu hören, dass über 40 Gefangene sich im Vorfeld interessiert und angemeldet haben. Schlussendlich waren gestern, am 21.11.2023, in der Sporthalle der Nebenstelle der Justizvollzugsanstalt Halle, 35 Gefangene, die sich unsere Produktion „Im Frühling hat man keine Lust zu sterben!“ angeschaut haben.

So wie wir das immer anbieten, haben wir auch dort im Anschluss an die Vorstellung mit den Zuschauern ein Nachgespräch geführt.

Mit dabei war auch Annette Schneider-Solis vom Mitteldeutschen Rundfunk. Sie hat Bericht über unsere Vorstellung in der JVA erstattet.

Gerne wieder!

Diese Vorstellungen im Gefängnis sind etwas besonderes für uns. 2020 haben wir das erste Mal für Gefangene gespielt – einmal für in der U-Haft Sitzende und einmal für diejenigen in der Nebenstelle.
Wir sind im Gespräch über weitere Angebote dieser Art und freuen uns über das Interesse seitens der Gefangenen und der Verwaltung.

Dramaturgin Sandra Bringer (links im Bild) und Figurenspielerin Julia Raab (rechts im Bild) vor der Nebenstelle der Justizvollzugsanstalt Halle

Gesamtes Jubiläumsprogramm

Vom 01.12. bis 10.12. finden weitere Veranstaltungen in Halle (Saale) und Sachsen-Anhalt statt. Wir spielen Vorstellungen der Produktionen

  • Seid bereit – immer bereit?
    mit anschließender Podiumsdikussion „Animierte Archive“
  • Flora und der Baum
    mit anschließendem offenen Workshop & Adventsplausch
  • Der schwarze Hund
    mit anschließendem Publikumsgespräch
  • Die Dicke – spielt Medea
    mit anschließendem Konzert & Party
  • Der Sängerkrieg der Heidehasen
    mit anschließendem Kulturbrunch

Mein Team und ich freuen uns über Euren Besuch bei den Veranstaltungen!
Diese findet ihr auf einem Blick unter: 10jahre.juliaraab.de

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese website kann vieles besser als meine Alte, aber hier & da hakt es noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Meinungen

Ich fand es gut,
dass wir Aufwärmübungen
gemacht haben.