Notruf Maskenbau

Notauftrag für das Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Schnabelmasken von Papageno und Papagena als Notfall Maskenbau-Auftrag für das Goethe-Theater Bad Lauchstädt

Für die Inszenierung 'Die Zauberflöte' am Goethe-Theater in Bad Lauchstädt habe ich binnen drei Tagen zwei Masken gebaut.

Notruf aus Bad Lauchstädt

Am Sonntag Mittag rief mich der Intendant des Goethe-Theater in Bad Lauchstädt an, um mich für einen kurstfristigen Auftrag zu gewinnen. Der Regisseur Igor Folwill rief mich wenig später an, um mir die Situation innerhalb der Produktion zu erklären und bat mich zwei „Schnabelmasken“ für seine Inszenierung von Mozarts „Zauberflöte“ zu bauen. Premiere wäre kommenden Samstag.

Sonntag Abend fing ich an die erste Maske zu modellieren und zu kaschieren. Mittwoch sollten die Schnabelmasken im besten Fall fertig gestellt sein, um bei der Hauptprobe zum Einsatz zu kommen.
Montag und Dienstag habe ich die zweite Maske modelliert und kaschiert, das Material der Masken gefestigt, einen Schutz gegen Schweiß eingelassen und die Masken bemalt. Mittwoch Vormittag bekamen sie dann noch einen Feinschliff und die Gummis zur Befestigung am Kopf der Spieler*innen.

Zur weiteren Gestaltung, um ästhetisch in die Ausstattung der Inszenierung zu passen sollten sie dann in Bad Lauchstädt noch ein Federkleid verpasst kriegen.

Die Premiere findet am Samstag, 14. September um 14:30 Uhr im Goethe-Theater in der Goethestadt Bad Lauchstädt statt.

Ich wünsche den Kolleg*innen viel Erfolg!

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Meinungen

Voller Angst, Sehnsucht und Überfluss

Im Stück „Taschen“ will Raab tief in die menschliche Natur eintauchen, […] Sie schärft dabei den Blick für das Unverzichtbare, Wesentliche, Lebenswerte, aber auch für die Wurzeln von Glück. […]

über TASCHEN