Neu

#5 Werkstattbesuch: Der Bühnenwagen bekommt Farbe

Der Bühnenwagen wird von dem kanadischen Künstler Yves Paradis farblich gestaltet.

Farbliche Gestaltung

Der in Halle (Saale) lebende kanadische Künstler Yves Paradis gibt dem von Mediengestalter Carsten Bach gebauten Bühnenwagen für die Inszenierung ‚Der Sängerkrieg der Heidehasen‘ den farblichen Anstrich.

Am ersten Tag wurde das Konzept für die Gestaltung nach den Vorstellungen von Carsten, Yves und mir entworfen. Yves skizzierte das Konzept auf alle Einzelteile des Wagens. Und schon am zweiten Tag begann er die erste Etage mit Farbe und Pinsel zu bearbeiten.

Hier ein Eindruck in Bildern:

Weitere Eindrücke

Die Entstehung der Produktion könnt ihr hier verfolgen: http://juliaraab.de/tag/der-saengerkrieg-der-heidehasen/

Beitrag: #3 Werkstattbesuch: 11 Hasen entstehen

Eine Fotogalerie gibt Einblick in die Entstehung und Entwicklung der Heidehasen für die Produktion 'Der Sängerkrieg der Heidehasen' (Premiere: 30. August 2018).

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Raab hat das Stück als »stummen Monolog« gestaltet, der überraschenden Tiefgang entwickelt. Eine außergewöhnliche Leistung […]

über Die Dicke – spielt Medea