Ersatztermine: „Der schwarze Hund“

Wir spielen im März für Euch

Szenenfoto aus der Figurentheaterproduktion 'Der schwarze Hund' zum Thema Depression von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Foto: Julia Fenske

Die drei Vorstellungen von "Der schwarze Hund", die coronabedingt abgesagt werden mussten, werden im März nachgeholt.

Yeah!
Relativ zügig konnten wir uns mit unserem Kooperationspartner, dem WUK Theater Quartier Halle auf neue Termine für unsere Produktion „Der schwarze Hund“ einigen.

Die Termine am jetzigen Wochenende, die wir coronabedingt absagen mussten, werden also schon im März nachgeholt.

Wir freuen uns sehr und hoffen auch ihr könnt Euch einen Besuch im WUK Theater Quartier im März einrichten! See you!

Szenenfoto aus der Figurentheaterproduktion 'Der schwarze Hund' zum Thema Depression von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Foto: Julia Fenske

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Bürgerhaus Klein Welzheim Hauptstraße 20,  63500  Seligenstadt,  Deutschland

 0 Kommentare

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie war und ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über die zahlreichen abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Schön, dass es auch solch stille, aber dafür umso intensivere Kunst (noch) gibt. […]

über Die Dicke – spielt Medea