Neu

Erste Intensivprobenphase

Proben für 'Der schwarze Hund' im WUK Theater Quartier

Probenfoto 'Der schwarze Hund', Figurenspielerin Julia Raab mit Vollmaske

Im Juni hatten wir die erste intensive Probenphase für unsere Stückentwicklung zum Thema Depression.

Zwei Wochen trotz Abstand intensiv

Im Juni konnten wir nach langer Pause endlich wieder proben.

Unser Projekt ‚Der schwarze Hund‘ musste pandemiebedingt verschoben werden. Nun hoffen wir auf die Premiere Anfang Oktober diesen Jahres.

Zwei Wochen lang haben wir uns intensiv mit dem Thema Depression auseinandergesetzt. Für die künstlerische Umsetzung unserer Ideen, Erfahrungen und Recherchen übten und erprobten wir uns in und mit theatralen Mitteln wie Maske, Objekt- und Materialtheater, Schauspiel, Performance und Puppenspiel.

Hier sind einige fotographische Eindrücke unserer ersten intensiven Probenphase im WUK Theater Quartier zu sehen.

Vielen Dank für die Fotos an unsere Produktionsassistentin Inka!

Probenbesuch des Bündnis gegen Depression

Am Ende der zweiten Probenwoche besuchten uns zwei Mitglieder*innen des Bündnis gegen Depression Halle (Saale) & Magdeburg e.V. im großen Saal des WUK Theater Quartier.

Nach einer 30-minütigen Präsentation der erarbeiteten Ergebnisse, entstand ein sehr konstruktives Feedback-Gespräch mit unserem Kooperationspartner.

Nächste Phase

Unsere nächste Probenphase steht Ende August an. Nun werkeln die Künstler*innen des Teams einzeln an Musiktracks, Soundcollagen, Kostüm, Bühnenbild und Figuren. Die Textpassagen nehmen Form an, ebenfalls die Werbematerialien.

Mit Vorfreude auf die Endprobenphase dieses spannenden Projekts mache ich nächste Woche Urlaub.

Beitrag: Kleiner Schweinehund

Für die Produktion 'Der schwarze Hund'

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Münchner Stadtmuseum St.-Jakobs-Platz 1,  80331  München

 0 Kommentare

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Theatrio Großer Kolonnenweg 5,  30163  Hannover,  Deutschland

 0 Kommentare

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

KRH Psychatrie Südstraße 25,  31515  Wunstorf,  Deutschland

 0 Kommentare

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

WERK 2 - Kulturfabrik Leipzig e.V. Kochstraße 132,  04277  Leipzig,  Deutschland

 0 Kommentare

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Theater Salz+Pfeffer Frauentorgraben 72,  90443  Nürnberg,  Deutschland

 0 Kommentare

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese website kann vieles besser als meine Alte, aber hier & da hakt es noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie war und ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über die zahlreichen abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

‚Der schwarze Hund‘ klärt über Depression auf und gibt den Zuschauer*innen eine wirkmächtige Metapher an die Hand, um die Krankheit in all ihren Facetten greifbar zu machen. […]

über Der schwarze Hund