Bald

Termin: Der schwarze Hund

Motiv der Figurentheater-Produktion 'Der schwarze Hund' von Figurenspielerin Julia Raab und Anja Schwede, Illustration von Yves Paradis

Depression aus dem Schatten ins Rampenlicht

Jugendliche ab 16 Jahre & Erwachsene

Theater Ansbach - Kultur am Schloss Promenade 29,  91522  Ansbach,  Deutschland

 0 Kommentare

Walkact in Pforzheim

Plakat, Straßentheaterfestival Pforzheim 2015

Am 25.07.2015 wird 'Die Dicke' im Rahmen des 11. Internationalen Straßentheaterfestivals mit Figuren die Pforzheimer Straßen unsicher machen.

Plakat, Straßentheaterfestival Pforzheim 2015

11. Internationales Straßentheaterfesival mit Figuren

Am 25. Juli 2015 von 11:00 bis 18:00 Uhr in der Pforzheimer Innenstadt

Im zweijährigen Rhythmus findet das beliebte Straßentheaterfestival mit Figuren statt, das das Figurentheater Raphael Mürle im Auftrag des Kulturamtes der Stadt Pforzheim organisiert.

Am Samstag, den 25. Juli 2015, verwandelt sich die Pforzheimer Fußgängerzone in eine einzige große Bühnenlandschaft. Verschiedene Figurentheatergruppen aus dem In- und Ausland spielen ihre Produktionen an verschiedenen Plätzen in der Stadt.

In über 35 Vorstellungen können Zuschauer jeden Alters die ganze Bandbreite des Mediums Figurentheater erleben.

Quelle: figurentheater-pforzheim.de

‚Die Dicke‘ in Pforzheim

Und ‚Die Dicke‘ ist als improvisierter Walkact beim Straßentheaterfestival in Pforzheim auch mit dabei!

'Die Dicke' unterwegs in Stuttgart

Beitrag: Wir machten OFF!

Rückblick in Bildern

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese website kann vieles besser als meine Alte, aber hier & da hakt es noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Meinungen

Sie war lustig, locker und trotzdem hochprofessionell.