Bald

Festanstellung am FITZ!

Artikel Stuttgarter Zeitung

Erste Figurentheaterpädagogin in Stuttgart?

Artikel Stuttgarter Zeitung

Theaterpädagogin am FITZ!

(…) Neu im Team ist auch Julia Raab, die den Bereich Theaterpädagogik verstärkt, da das Fitz stärker mit Schulen zusammenarbeiten will. (…)

Stuttgarter Zeitung, 25.09.2012, Adrienne Braun

Ich bin schon sehr gespannt auf meine neuen Aufgaben als Theaterpädagogin am FITZ! in Stuttgart. Die theaterpädagogische Vermittlung im Bereich Figurentheater ist ein Feld, dass leider noch zu wenig betrieben wird. Das soll sich ändern!

(…) Deshalb wird es künftig  ausführliche Materialien für Lehrer geben und kommt das Fitz nach eimem Vorstellungsbesuch auch in die Schulen. (…)

Stuttgarter Zeitung, 25.09.2012, Adrienne Braun

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit. Vielen Dank, Frau Braun! Ohne Sie hätte ich diesen Job niemals bekommen…

Schön wär’s, aber leider war das ein Pressefehler.
Ich arbeite mit dem FITZ! Stuttgart auch weiterhin zusammen, aber für eine Festanstellung hat es finanziell noch nicht gereicht.

Beitrag: mausgrau, steingrau, aschgrau…

Bühnenelemente bekommen "Farbe"

Beitrag: Triggerwarnung!

Die Inszenierung 'Der schwarze Hund' kann belastend wirken. Nehmen Sie sich einen Moment, um sich darauf vorzubereiten und/oder kommen Sie nicht allein in die Vorstellung.

 0 Kommentare

Figurenspielerin & Theaterpädagogin

Julia Raab

In Halle (Saale) bin ich seit 2013 zu Hause.

Im Atelier fiese8 arbeite ich an neuen Figurentheater-Produktionen, Lesungen, Figuren & Objekten.

Mit meinen Produktionen bin ich im In- und Ausland unterwegs auf Festivals und auf Gastspielreise.

Sag Hallo

Zugehöriger Inhalt

Alles Neu. Alles beta.

Diese neue website kann vieles besser als die Bisherige, aber hier & da hakt es derzeit noch ein wenig.

Bitte seht euch um und mir die kleinen Fehler nach.

Über feedback freue ich mich natürlich!

Werfen sie etwas in meinen Corona-Hut

Bitte!

Spenden Sie in den Hut!

Die Corona Pandemie ist existenzbedrohend für meine & viele andere Künste.

Bitte werfen Sie etwas in meinen digitalen Hut um über 30 abgesagten Veranstaltungen, einer hungrigen Familie und Verbindlichkeiten ggü. Kolleginnen und Kollegen solidarisch entgegenzustehen.

#kulturtrotzcorona, #kulturtrotztcorona

Meinungen

Nichts ist schöner,
als mit Julia zu arbeiten!