Theaterpädagogik

Staatlich anerkannte Theaterpädagogin

2007 erhielt ich meinen Abschluss als staatlich anerkannte Theaterpädagogin an der Akademie für Darstellende Kunst Ulm. Nach einem Praktikum in der theaterpädagogischen Abteilung des GRIPS Theater Berlin, trat ich ein zweijähriges Engagement als leitende Theaterpädagogin an der Landesbühne Sachsen-Anhalt in Lutherstadt Eisleben an.

Neben meinem Zweitstudium zur Figurenspielerin arbeitete ich als Theaterpädagogin u.a. für das Zentrum für Figurentheater Stuttgart (FITZ!), das Junge Ensemble Stuttgart (JES) und die Württembergische Landesbühne Esslingen (WLB!).

Neben der Leitung verschiedener (Figuren-) Theaterworkshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, sind in Theaterspielclubs Inszenierungen entstanden zu Themen wie Lebensraumerfahrung von Migranten, Straßenkinder in Deutschland, individuelles Zeitverständnis, Fremd sein, Schulhoffreundschaften.

Foto einer spielpraktischen Nachbereitung im Gymnasium