Curriculum Vitæ

Lebenslauf von Julia Raab herunterladen (Curriculum Vitæ)

Porträt Julia Raab 2012

Persönliches

Geboren bin ich in Bad Homburg v.d.H. am 02. November 1982.

Nach mehreren Umzügen und einigen Schulwechseln habe ich in Butzbach (Hessen) mein Abitur an der Weidigschule absolviert.

Im Unterrichtsfach ‚Darstellendes Spiel‘ habe ich die Entscheidung getroffen im Bereich Theater meinen Beruf zu suchen und zu finden.

Während meiner Schulzeit habe ich die Sprachen Englisch und Französisch gelernt. Englisch spreche ich fließend. Im Französisch sind mir nur die Grundkenntnisse geblieben.

Berufspraxis

2015 & 2016

  • Gastdozentin an der Hochschule Merseburg
    Fachbereich: Soziale Arbeit.Medien.Kultur

Seit 2014

  • Gastdozentin am Bildungsinstitut Mitteldeutschland der Johanniter-Akademie, Leipzig
    Fachbereich: Sozialwesen

Seit 2013

  • Selbstständig tätig als Figurenspielerin

Seit 2010

  • Selbstständig tätig als Theaterpädagogin

2007-2009

  • Leitung der Theaterpädagogik
    Landesbühne Sachsen-Anhalt; Lutherstadt Eisleben
    Intendanz: Herr Ulrich Fischer

Ausbildung

Studium

2013

  • Abschluss als Figurenspielerin (Bachelor of Arts)

2009-2013

  • Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst; Stuttgart
    Studiengang: Figurentheater

2007

  • Abschluss als staatlich anerkannte Theaterpädagogin

2003 – 2007

  • Studium an der Akademie für darstellende Kunst; Ulm
    Fachbereich: Theaterpädagogik
    Dozent: Dr. Manfred Jahnke

2003

  • Studium an der Justus-Liebig-Universität; Gießen
    Fach: Pädagogik

Weiterbildung

2013

  • Projektfinanzierung und Touring
    Leitung: Karin Kirchhoff (D)

2012-2013

  • Fechten & Bühnenkampf
    Leitung: Annette Bauer (D)

2012

  • Die Magie der Puppe
    Leitung: Neville Tranter (NL)
  • Objekttheater
    Leitung: Agnès Limbos (B)
  • Raum, Objekt, Text, Atmosphäre
    Leitung: Jana Tumina (RUS)

2008

  • Maskenbau, Maskenspiel, Improvisationstheater
    Leitung: Steve Jarand (CDN)

2005

  • Improvisation-Acting-Entertainment
    Leitung: Keith Johnstone (CDN)
  • Die Ausdrucksmittel des Theaters
    Leitung: Prof. Horst Hawemann (D)

Praktika

2007

  • Abteilung Theaterpädagogik
    GRIPS Theater Berlin

2006

  • Regieassistenz am Theater Ulm
    Produktion „Plumpsack“
    Intendanz: Andreas von Studnitz
    Regie: Antje Thoms

2005

  • Regieassistenz am Ulmer Theater
    Produktion „Hänsel und Gretel“
    Intendanz: Ansgar Haag
    Regie: Michael Sommer

2002-2003

  • Sonderpädagogik
    Johannes-Vatter-Schule für Hörgeschädigte, Friedberg