Freie Spielstätten Halle e.V. ist online!

2017

Der Ende 2016 neu gegründete Verein Freie Spielstätten Halle e.V. ist online - der Vorstand berichtet von der bisherigen Arbeit.

Neu gegründeter Verein

Da im Juni 2016 das Theater Mandroschke, eine kleine aber feine Spielstätte für freie Theatergruppen in Halle (Saale), aus finanziellen und organisatorischen Gründen schließen musste, gründete im September 2016 eine Gruppe von freien Theatergruppen und Einzelkünstler*innen einen Verein. Der seit etwa einem Monat eingetragene Verein Freie Spielstätten Halle e.V. wurde mit der Absicht gegründet möglichst zeitnah einen bespielbaren Ort für die hallesche freie Theaterszene zu finden.

Als erste Option bot sich die Goldene Rose als Ort an. Stephan Schirrmeister, Betreiber der Goldenen Rose und Vereinsvorsitzender des HausHalten Halle e.V. schlug vor im Keller der Goldenen Rose ein Theater in der Größe des ehemaligen Theater Mandroschkes einzurichten.

Da sich allerdings der Aus- und Umbau im Keller verzögerte nutzten die Mitglieder des Vorstands, Katja Blüher, Maxi Grehl, René Langner, Jonas Schütte und ich die Gelegenheit sich in Halle nach anderen möglichen Optionen für einen konstanten Theaterraum umzuhören und umzusehen.

Weiterlesen!

nach oben