Insektarium feat. Die Schädlingskapelle

2011

Ein Verpuppungs–Varieté mit Live-Musik!

Arme und Äste, Hörner und Highheels, Monströses und Banales begegnen dem menschlichen Körper in der Arena des INSEKTARIUMS. Im Zusammenspiel mit Geräuschen, Klängen und Kompositionen der „Schädlingskapelle“ entfalten die Kreaturen zwischen Mensch und Insekt einen seltsamen Reigen: Vergessene Sehnsüchte, alte Feindschaften und neue Lebensformen tauchen revueartig auf um wieder im Dunkel zu verschwinden.

Ein Abend aus Figurenspiel und live Musik mit
Pauline Drünert, Mirjam Ellenbroek, Oliver Klauser, Samira Lehmann, Laura Oppenhäuser, Franziska Pietsch, Julia Raab, Wiebke Schulz, Stefan Wenzel und Regina Bäck (a.G.).

Leitung: Frank Soehnle
Musikalische Betreuung: Johannes Frisch
Betreuung Bildnerische Arbeit: Michael Mordo
Assistenz: Lena Tempich.

Premiere 3. Februar 2011

Dauer: 60 min

Presse

(…) Hier wird die Sprache der Musik zum gleichgewichtigen Partner  des Spiels mit Figur und Objekt. Künstlerisch betreut vom Figurenspieler Frank Soehnle und dem Musiker Johannes Frisch, entführen acht Studenten die Zuschauer ins Reich des Unterbewussten. Bewegt von live gespielten geheimnisvollen Klängen auf einer  Vielzahl von Instrumenten vom Klavier bis zum Kochtopf, verwandeln sich die Spieler in faszinierend feingliedrige Spinnenwesen.

(Stuttgarter Nachrichten, 12. März 2012, Horst Lohr)

nach oben